California Dreams San Francisco – ein Porträt

Ralph, Mittwoch, 11. September 2019, 20:54 (vor 5 Tagen) @ Ralph

Und wieder etwas, was ich in den Kunstthread packe und nur dem aufmerksamen Leser der "letzten Einträge" ins Auge fallen wird. So bleiben aktuelle Beiträge länger oben.

Ich bin bestimmt nicht der einzige hier, welcher von San Francisco begeistert war. "The City" ist eine besondere Metropole. Und es geht mir da nicht nur um die Heimatstadt meiner Lieblingsband, sondern auch um die phantastische Lage zwischen dem Pazifik und der Bay, um die verschiedenen Stadtteile mit deren Bewohnern mit ihrer Kultur. Und um die Kunst im Allgemeinen, die dort einen Kristallisationspunkt hat, welcher in die ganze westliche Welt (und nicht nur dorthin) ausstrahlt.

Ab 12. September gibt es nun eine Ausstellung in der Bundeskunsthalle zu Bonn, das Thema steht in der Beitragsüberschrift. Und in dieser Ausstellung ist der Summer Of Love und die Hippiebewegung nur einer der vielen Meilensteine in der bald 250 jährigen Geschichte nach Gründung der Mission San Francisco de Asís. Vieles wird diese Ausstellung beleuchten, nicht nur Freude, sondern auch das Leid. OK, die 501 Levis Jeans von Steve Jobs gehört sicherlich nicht zu den künstlerischen Highlights, die dort zu bewundern sind. Aber jede Menge anderer Bilder und Exponate.

Hier der Link:
https://www.bundeskunsthalle.de/ausstellungen/california-dreams.html

Schade, dass die Candice Breitz Ausstellung erst Ende Februar 20 losgehen wird, die Bundeskunsthalle und das Kunstmuseum Bonn liegen sich gegenüber am Museumsplatz.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum                                                    zum Messageboardarchiv (bis September 2013)