drop of dew

kak, schweiz, Montag, 24. Oktober 2022, 19:51 (vor 45 Tagen)

Habe am Samstag zum ersten Mal die Drop of Dew gehört. Sind seit ein paar Jahren wieder aktiv (zT ehemalige DeadEnd-Members) und sind aktuell offensichtlich "nur" als Quartett am spielen. Aber ich muss sagen, wie sie es spielen hat mich ziemlich beeindruckt. Betonung auf Druck ;-) sehr treibende Interpretationen, coole Songauswahl. Einziger, kleiner Wehrmutstropfen war der Verzicht auf noch mehr Zugaben. Das Repertoire liess nach geschätzten 3.5 h dann angeblich nichts mehr zu. Egal, lieber das, was funktioniert, und das hat es!
Behaltet die mal auf dem Radar!

songasuschnitt vom samstag:

drop of dew

cheers
kak


gesamter Thread:

 

powered by my little forum                                                    zum Messageboardarchiv (bis September 2013)