PITB-Summer Special VI-Die Gebetsmühle vorm Festival

Gerd, Mittwoch, 14. Juli 2021, 11:36 (vor 74 Tagen)

Hallo, zusammen,

Ihr alle habt für ein Rekordanmeldeergebnis gesorgt und mir damit eine riesengroße Freude bereitet, Hut ab! Jetzt kommt das, was zwingend kommen muss, damit wir einen
möglichst reibungslosen Ablauf garantieren können!

Da ist zuallererst der noch nie dagewesene Umstand, dass wir, was die Dauerkarten und die Samstagabend-Tickets angeht, restlos ausverkauft sind. Dieser Appell richtet sich deshalb zuallerst an diejenigen, die sich nicht angemeldet haben, und vielleicht glauben, irgendwie werden wir schon auf das Festgelände kommen: Ich kann nicht verhindern, dass Ihr losfahrt. Am Freitag gibt's ja auch noch Resttickets, und am Sonntag sowieso. Das wäre für Euch kein Problem. Aber am Samstag werde ich mich in Fairness üben, und zwar denjenigen gegenüber, die sich in der Nachrückerliste Hoffnung gemacht hatten, und deren Hoffnung jetzt enttäuscht wurde. Es besteht für unangemeldete Gäste diesmal deshalb leider die Regelung: Solange die Kasse geöffnet ist, habt Ihr leider keine Chance, reinzukommen. Ich hoffe da jetzt einfach nur auf Euer Verständnis, ich habe als Veranstalter das Hygienekonzept nicht nur auszuarbeiten, sondern auch umzusetzen!

Punkt zwei meiner Gebetsmühle ist die Anreise am Freitag. Es besteht diesmal wie auch in den Vorjahren an der Herberge akuter Platzmangel. Deswegen bitte ich darum, dass die nachfolgenden Regeln für die Anreise von Euch auch eingehalten werden, sonst bricht da oben ein Chaos aus, wofür wir dann viel Zeit benötigen würden, um dieses Chaos wieder zu beseitigen.

Daher beachtet bitte die folgenden Regelungen:
1. Bis hoch vor's Herbergsgelände dürfen mit ihren Fahrzeugen fahren:
die 15 Fahrzeuge, die ihren Standplatz draußen auf dem Parkplatz gesichert haben
die 4 Fahrzeuge, die auf dem Herbergsgelände vorgesehen sind
alle die auf dem Herbergsgelände zelten oder ein Bett in der Herberge haben,
und zwar NUR ZUM SCHNELLSTMÖGLICHEN AUSLADEN Eures Gepäcks, unmittelbar danach
sind diese Fahrzeuge runter nach Schneidenbach ins Dorf auf den großen Parkplatz
gegenüber vom Feuerwehrhaus zu fahren und dort zu parken. Wenn möglich, werden wir
dazu wieder so eine Art Shuttleverkehr durchführen!
die Fahrzeuge der Musiker, die nach dem Entladen auf dem Parkplatz in ca. 400 m
Entfernung am Forsthaus abgestellt werden müssen.
2. Alle anderen Besucher, die unter 1. nicht genannt sind, haben mit ihren Fahrzeugen
oben am Herbergsgelände nichts zu suchen! Wer im Biwak schläft, in Zelten an
Käppel's Floßteichen oder in der Flößerhütte, parkt sein Fahrzeug auf den dortigen
Parkplätzen. Die Bewohner des Teichwärterhauses parken am Teichwärterhaus.
3. Tagesgäste parken auf dem von uns gekennzeichneten Parkplatz VOR der mit
Betonteilen gesicherten alten Brücke über die frühere Bahnlinie! Den 1 km Fußweg
zum Festivalgelände kann ich Euch nicht ersparen!
Für alle Fahrzeuge gilt: AUF WALDWEGEN HABEN SIE NICHTS VERLOREN! Und, Ihr fahrt sie, wenn wir's mitkriegen, dort wieder weg! Das gilt im Übrigen auch für die
Parkplätze vor den Wohnhäusern weiter unten. Die gehören zu den Wohnhäusern, und haben mit uns nichts zu tun!

Wir werden bei starkem Andrang versuchen, so 'ne Art Blockabfertigung zu organisieren, damit die schmalen Zufahrten nicht restlos verstopft werden! Ich hoffe da sehr auf Euer Entgegenkommen!

Zuguterletzt schwöre ich Euch auf Warteschlangen ein, insbesondere bei der Essensausgabe. Ina und Andreas und ihre Mitstreiter testen diesmal vermutlich ihre Grenzen aus! Die Essensausgabe wird wieder oben auf der Terrasse erfolgen,
und zwar coronabedingt einer nach dem anderen, bei 150 Besuchern auf dem Platz und 25 Musikern und Helfern sicherlich eine Mammutaufgabe! Und manch einer lässt sich dann bestimmt auch noch verleiten, ein zweites Mal zu essen, die Leute hinter der Theke wissen dann, was sie gemacht haben! Frühstück gibt's zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr,
danach haben unsere Wirtsleute ihre wohlverdiente Ruhephase, denn ab 15.00 Uhr geht's dann mit Kaffee und Kuchen weiter, und danach Abendessen, die stehen dann für uns
bis in die Nacht, und früh um 6.00 Uhr stehen sie wieder für uns auf! Seid ein bissel nett zu unseren Gastgebern! Wer nun gerade zwischen 11.30 Uhr und 15.00 Uhr einen unaufschiebbaren Hunger verspürt, der kann runter zum Dieter Käppel an den Floßteichimbiss gehen, dort kriegt er oder sie bestimmt auch was gegen Hunger oder Durst!

Ansonsten bin ich mir sicher, dass ich ein wunderbares Publikum auf dem Platz haben werde, die (fast) alle wissen, was sie tun. Das hat doch vergangenes Jahr schon so wunderbar geklappt!

Auf dicke Corona-Belehrungen werde ich diesmal verzichten, Ihr wisst es doch alle, dass man sich davor dann doch ein wenig schützen sollte!

Ich wünsche Euch allen eine gute Anreise und uns zusammen ein unvergessliches Fest!

Bis bald im Wald

Gerd

PITB-Summer Special VI-Die Gebetsmühle vorm Festival - Nachtrag

Gerd, Mittwoch, 14. Juli 2021, 17:04 (vor 73 Tagen) @ Gerd

... und morgen ab 16.00 Uhr benötigen wir ein paar helfende Hände beim Bühnenaufbau!
Das ist eine Mitteilung an alle die, die am Donnerstag schon anreisen!

Gerd

PITB-Summer Special VI-Die Gebetsmühle vorm Festival

Marcus, Mittwoch, 14. Juli 2021, 18:31 (vor 73 Tagen) @ Gerd

Hi Gerd! Danke für die Infos! Gibt es genauere hinweise wegen Parkplatz gegenüber vom Feuerwehrhaus? In Google Maps finde ich nur den Parkplatz beim Teich, Parkplatz Göltzschtalradweg Schneidenbach in Google genannt, und kein Feuerwehrhaus.
Möchten reibungslohe Ankunft am Freitag möglichst mit unterstützen.
mit grossen Vorfreude,
Marcus

PITB-Summer Special VI-Die Gebetsmühle vorm Festival

Gerd, Mittwoch, 14. Juli 2021, 20:38 (vor 73 Tagen) @ Marcus

Hi, Marcus,

Ihr kommt einfach oben an der Herberge an, ladet aus, und dann zeigen wir es Euch!
Wie ich heute abend gesehen habe, kann es passieren, das es mit der Parkerei noch anders wird! Wir werden Euch, so oder so, unterstützen!

Bis zum Freitag

Gerd

PITB-Summer Special VI-Die Gebetsmühle vorm Festival

Chris, Donnerstag, 15. Juli 2021, 07:58 (vor 73 Tagen) @ Marcus

Der Parkplatz am Feuerwehrhaus in Schneidenbach ist hier:
50.59250965668791, 12.306360699953993

PITB-Summer Special VI-Die Gebetsmühle vorm Festival

Gerd, Donnerstag, 15. Juli 2021, 10:24 (vor 73 Tagen) @ Chris

... ja, und wie wir gestern dort feststellen mussten, wurde dort jede Menge Baumaterial angekarrt, stellt Euch schon mal drauf ein, dass die Fahrzeuge eventuell in Mühlwand abgestellt werden müssen! Das kann heiter werden.....

powered by my little forum                                                    zum Messageboardarchiv (bis September 2013)