PITB-Summer Special V-Ansagen und Hinweise

Gerd @, Freitag, 31. Juli 2020, 14:01 (vor 14 Tagen)

Hallo, Freunde nicht enden wollender Musikstücke,

hier kommen dann einige Dinge, die ich vor dem Festival nächste Woche Euch allen wärmstens ans Herz legen möchte:

1. Corona
Hier sehe ich in allererster Linie zwei Schwerpunkte, und ich sehe diesmal Warteschlangen! Der neuralgischste Punkt sind die Toiletten. Dort geht es im Innenbereich der Herberge wohl am Engsten zu: Deshalb haben wir zusammen mit Ina und Andreas festgelegt: In der Toilette halten sich gleichzeitig maximal drei Leute, besser nur zwei Leute gleichzeitig auf! Das tun wir auch auf Schildern kund! Dahinter wird im Mindestabstand gewartet! Und dort wird es ein Einbahnstraßensystem geben, vom Festivalgelände aus hinein, auf der anderen Seite raus und einmal ums Haus! Und das ist die einzige Stelle auf dem gesamten Festival, wo man auch empfehlen kann, eine Maske dabei zu haben! Der zweite neuralgische Punkt ist die Bühne. Das regeln wir ganz einfach, da gibt's in 2,50 m Abstand zur Bühne eine Bank- oder Stuhlreihe, auf die kann man sich sogar setzen, Und davor hat niemand etwas verloren.
Zuguterletzt wird sich die Essensausgabe diesmal hauptsächlich im Freien abspielen, und es wird kein Büffet wie gewohnt geben. Das bedeutet ebenfalls: Warteschlangen, Abstand halten!
Bitte nehmt das alles nicht auf die leichte Schulter, gemäß Sächsischer Corona-Schutzverordnung haben wir einen Hygieneverantwortlichen zu bestimmen, freundlicherweise hat sich der Daniel Sittner dazu bereit erklärt, und wir beide halten den Kopf hin, wenn etwas passiert! Wenn uns eine Menschentraube auf engstem Raum auffällt, dann gehen wir auch mal hin, und sagen einen Satz, und ich bitte Euch schon jetzt, das ist in keinem Fall ein persönlicher Angriff, sondern eine Schutzmassnahme!

2. Parkplätze
Parkplätze gibt es im unmittelbaren Bereich an der Herberge nur für die 15 Fahrzeuge, die vor der Herberge, und für 4 Fahrzeuge, die auf dem Herbergsgelände stehen dürfen. Diese Plätze sind komplett ausgebucht. Alle anderen Fahrzeuge dürfen maximal zum Be- oder Entladen kurzfristig geparkt werden! Und da wir diesmal noch mehr Leute sein werden als vor zwei Jahren, ist es noch wichtiger, dass jeder, der sein Fahrzeug entladen hat, es SOFORT danach, bevor er etwas anderes tut, runter ins Dorf fährt auf den großen Parkplatz rechts der Dorfstraße. Ich möchte ausdrücklich betonen, bitte fahrt die Fahrzeuge, die zwei Tage nicht gebraucht werden ins Dorf! Der nächstgelegene Parkplatz unten am Forsthaus reservieren wir für die Fahrzeuge der Bands und andere Leute, die für das Festival arbeiten! Und der Parkplatz unten an den Floßteichen ist für die Tagesgäste der Floßteiche(die nichts mit dem Festival zu tun haben), und für unsere Tagesgäste reserviert. PARKEN AUF WALDWEGEN ist verboten!
Und da wir dieses Jahr noch mehr Leute sein werden, möchte ich Euch bitten, diesmal die 20 Minuten Fußweg vom Dorf zur Herberge in Kauf zu nehmen, nachdem Ihr Euer Fahrzeug dorf abgestellt habt. Ausnahme natürlich: Gesundheitliche Gründe. Dann fahre ich schon mal, aber ansonsten wird mir dafür diesmal die Zeit fehlen!

3. Sonstige Hinweise
Wie immer ist während der Konzerte der Verzehr eigener Speisen und Getränke auf dem Festivalgelände untersagt. Des Weiteren dürfen keine Hunde auf's Festivalgelände.
Und schließlich noch eine Information zu den Essenszeiten:
Frühstück wird zwischen 9.00 Uhrb und 12.00 Uhr angeboten. Danach ist für drei Stunden Ruhe, da gibt es definitiv nichts zu kaufen dort. Das ist die Ruhezeit für unsere Gastgeber, die ansonsten einen 15-Stunden-Tag für uns absolvieren. Der ein oder andere sollte das vielleicht bei seiner Entscheidung, nicht mit frühstücken zu wollen, noch einmal überdenken.

Zuguterletzt noch der Hinweis: Jeder der dann in der Nacht noch laufen muss, egal ob nach Buchwald in die Pension, oder ins Nachtlager an Käppels Floßteichen, der sollte unbedingt eine Taschenlampe dabei haben.

Soviel an Organisatorischem. Sollte ich noch was vergessen haben, einfach eine mail an mich.

Ich wünsche Euch allen jetzt erst mal ein schönes Wochenende

Gerd

Für Kurzentschlossene

Gerd @, Freitag, 31. Juli 2020, 16:36 (vor 14 Tagen) @ Gerd

Hi,

habe soeben von der Pension Werner in Buchwald die Mitteilung bekommen, dass die Hochzeitsgesellschaft doch nicht alle Zimmer benötigt, dort sind jetzt am Festivalwochenende noch zwei Einzelzimmer und ein Doppelzimmer wieder frei.
20 min zu Fuß zum Festivalgelände, Taschenlampe nicht vergessen!

Gerd

powered by my little forum                                                    zum Messageboardarchiv (bis September 2013)