trick or treat

Olli Körner, Freitag, 01. November 2013, 20:11 (vor 2086 Tagen) @ Ray

Halloween wurde in Deutschland erstmals Anfang der 90er Jahre gefeiert. Und so kam das: in dem Jahr hat die Bundeswehr erstmalig nach Weltkrieg Nummero 2 wieder im Ausland (Kosovo) gekämpft, Soldaten sind gestorben... und das zur Faschingszeit! Es wurden viele Faschingsveranstaltungen abgesagt weil viele Leute es deplaziert fanden, die Sau rauszulassen während ein paar hundert Kilometer östlich die Söhne von Nachbarn starben (damals gabs noch keine Frauen in der Truppe).
Es wurden also viel weniger Kostüme, Schminke, Süssigkeiten etc. verkauft als sonst und schwupps! ... 8 Monate später gabs erstmals Halloween hierzulande, mit Kostümen, Schminke und Süssigkeiten. Das Töten und Gestorbenwerden war ja nun schon jeder gewöhnt, jeden Tag in der Zeitung und in der Tagesschau...
Ich hab damals einen Bericht in der Zeitung gelesen, in dem sich irgendein Faschingsbusiness-Lobbyist bitter beklagt hat, was für krasse Umsatzeinbrüche seine Leute doch hinnehmen mussten... tja, seit dem Jahr sahnen die zweimal jährlich ab. Geschickt gemacht.

Dann doch lieber Weihnachten,
Olli


gesamter Thread:

 

powered by my little forum                                                    zum Messageboardarchiv (bis September 2013)