Lawrence Ferlinghetti, der Letzte der Beat Generation †

Ralph, Mittwoch, 24. Februar 2021, 07:16 (vor 214 Tagen)

Wer mal ein Buch über die Grateful Dead gelesen hat, ist bestimmt über diesen etwas ungewöhnlichen Namen gestolpert. Die Beat Generation war ab der zweiten Hälfte der 50er eine Bewegung von Dichtern und Denkern, die bekanntesten Vertreter waren Jack Kerouac, Allen Ginsberg und William S. Burroughs. Kristallisationspunkt wurde, wen wunderts, San Francisco.

Und Ferlinghetti war auch ein Dichter und er war Buchhändler von dem City Lights Bookstore in der Stadt an der Bay. Die Beat Generation war eine Gegenkultur und Vorläufer der Hippiekultur. Auch die Grateful Dead wurden durch sie in ihrem Werk beeinflusst. Ein berühmtes Zusammentreffen beider Kulturen war das Happening Human Be-In im Januar 1967, welches den Summer of Love eingeleitet hattt. Ferlinghetti war natürlich wie auch "unsere" Band dabei.

Einen Monat vor seinem 102. Geburtstag hat Lawrence Ferlinghetti nun San Francisco für immer verlassen.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum                                                    zum Messageboardarchiv (bis September 2013)