FEIER ON THE MOUNTAIN - NEWS!

Hajo ⌂, Montag, 13. Januar 2020, 18:46 (vor 206 Tagen)

Hi zusammen,

erstmal ein dickes Dankeschön an Gela & Chris für ihren Beitrag weiter unten, das wollte ich schon lange mal loswerden. Es freut mich dass es Euch auf der Rautsch gefallen hat!

Die Feier on the Mountain war schon immer vom finanziellen her gesehen ein Verlustgeschäft, das Problem war letztes Mal aber zusätzlich der immense Arbeitsaufwand! Die große Bühne (von der dann sogar noch Teile fehlten was für reichlich Stress sorgte) rechnet sich beispielsweise für diesen kleinen Rahmen einfach nicht. Ich habe eine ganze Weile überlegt ob ich die FOTM noch einmal veranstalte, Gründe für´s Bleibenlassen gäbe es genug. Andererseits macht es mir aber einfach zuviel Spaß und dem allgemeinen Feedback zufolge den Gästen ja auch, deswegen habe ich mir folgendes überlegt:

Ich veranstalte auf dem Rautsch- Gelände auch zukünftig im Juli Happenings, schwerpunktmäßig mit Musik von Bob Dylan und den Grateful Dead. Dieses Jahr habe ich die Rautsch gemietet vom 16.-20.Juli. Ich bin am Überlegen, das zukünftig jedes Jahr zu machen aber das weiss ich noch nicht genau. Wenn das allgemeine Interesse sich in Grenzen hält findet die Feier dann im kleineren Rahmen statt, was Livemusik angeht sind dann größere Kosten halt einfach nicht drin. Ich kann schliesslich auch selbst bzw. mit meiner Band spielen und ansonsten geniessen wir die Natur bei Konservenmusik, Lightshow und Nebelmaschine im dunklen Wald, hat auch was... Es ist mir definitiv zu unsicher, Bands zu buchen und dann zu bibbern ob genügend Leute kommen. Anfragen bekam ich in der letzten Zeit von einer GD-Band aus Spanien und einer aus Großbritannien. Mit den fantastischen Dead Mondays aus Serbien bin ich so verblieben dass wir in Kontakt bleiben und wir bei entsprechendem Interesse wiedermal was zusammen machen. Vielleicht ja sogar schon dieses Jahr wieder, aber da gibt es noch was:

Die Kimocks sind am Überlegen, im Juli 2020 nach Deutschland zu kommen. Billy Goodman und ich probieren nun auszuloten, ob eine FOTM auf der Rautsch mit Steve Kimock machbar wäre.. Während Billy (zur Zeit in Amerika) demnäxt Jennifer und Steve diesbezüglich kontaktiert bin ich hier nun erstmal am Abchecken ob entsprechendes Interesse überhaupt vorhanden ist. Auf Facebook habe ich eine Gruppe „Feier On The Mountain“ gegründet wo sich Interessierte gegenseitig austauschen können, Infos gibt´s dann auf jeden Fall auch über meine Website oder gern auch telefonisch (siehe Impressum www.hajolorenz.de ). Ich fände es schön wenn wir es schaffen würden, eine Art „Freundeskreis FOTM“ o.ä. zu haben wo man sich das ganze Jahr über austauscht und gemeinsam auf die näxte Feier freut.

Ganz konkret geht es jetzt aber erstmal drum abzuchecken, wieviel Heads überhaupt Interesse an Steve Kimock im Schwarzwald haben. Also ich wär´dabei :-)

Hajo


gesamter Thread:

 

powered by my little forum                                                    zum Messageboardarchiv (bis September 2013)