Missing Jerry

spa, Samstag, 10. August 2019, 23:30 (vor 7 Tagen) @ JerrysMissingFingerTip

Also... an den Tag (ein Mittwoch) kann ich mich nicht so genau erinnern.
Ein Urlaubstag mit der Familie in Kärnten , vielleicht Bergwandern oder baden.
Abends manchmal mit anderen Gästen in einer gemütlichen Runde zusammengesessen,
und oft zwischendurch die Grateful Dead und andere Musik vom Walkman gehört.
Wenig Zeitung, kein Fernsehen. 3 Tage danach dann die Heimreise und spät zu Haus,
nach 1000 km Autofahrt in Bett gefallen.
An den nächsten Tag kann ich mich aber genau erinnern, so was bleibt hängen...

Vormittags rief ein Freund an (kein Deadhead), der erst mal wissen wollte ob wir
wieder gut angekommen sind, und der mich dann auf den Tod von Jerry ansprach...
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
...eine wahnsinnige Leere, diese Plötzlichkeit, Traurigkeit und Schock
überfielen mich. Ich wusste ja nichts. Den ganzen Tag an das Unglück
gedacht, und versucht näheres über die Medien zu erfahren.
Nächsten Tag wieder zur Arbeit, Normalität musste sich zwangsläufig
wieder breitmachen. Aber es wirkte lange Zeit nach.
Eigentlich bis heute, nur nicht so nah... man kann's nicht vergessen,
und das ist gut so, weil man Jerry sonst vielleicht vergisst...

RIP Jerry - In uns lebst Du weiter.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum                                                    zum Messageboardarchiv (bis September 2013)